Univ.-Lekt. Mag. Dr. BROUSEK Jan

Arbeitsschwerpunkte:

  • Allgemeine und punktuelle Schmerzsymptomatiken (Verspannungen, Kopfschmerz)
  • Störungen der Primärfunktionen (z.B. Ein- und Durchschlafprobleme, Verdauungsbeschwerden, Beschwerden mit dem Temperaturhaushalt, Müdigkeit)
  • Psychosomatische Beschwerden (Nervosität, Anspannung, Unausgeglichenheit, etc.)
  • Burn-Out-Prävention (Verbesserung der Selbstwahrnehmung und Förderung der eigenen Resilienz)
  • Unterstützung von Rehabilitationsprozessen (z.B. nach einem Burn-Out, in Absprache mit dem/der behandelnden Arzt/Ärztin und/oder Therapeut*in)

Beruflicher Werdegang im Therapiebereich:

  • Seit 2019 Mitglied in der Praxisgemeinschaft Bewegungsoase
  • Seit 2018: Seminarleiter für Shiatsu, Moxa und Schröpfen im Anshen-Zentrum (1220)
  • Seit 2013: Shiatsu-Praktiker im Anshen-Zentrum (TCM-Institut, 1220 Wien)
  • 2012-2013: Shiatsu-Assistenzlehrer an der International Academy for Hara-Shiatsu

Weitere berufliche Tätigkeiten

  • Seit 2018: Trainer für interkulturelle Kommunikation und Konfliktbearbeitung (GfP)
  • Seit 2012: Internationale Vortragstätigkeit und Organisation von Konferenzen
  • Seit 2011: Lehrbeauftragter an mehreren Universitäten (Wien, Graz, Klagenfurt)
  • 2013-2017: Koordinator und Facilitator/Moderator von Dialogprojekten
  • 2015-2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Graz und Klagenfurt
  • 2007-2013: Qualitäts- und Beschwerdemanager, davor Front- u. Backoffice (ÖAMTC)
  • 1997-2006: Assistenztätigkeiten im Bereich Foto/Film/Fernsehen (ORF/NHM/BMUK)
  • 2001-2002: Zivildiener (Bundesinstitut für Gehörlosenbildung - BIG)

Fortbildungen im Therapiebereich:

  • Seit 2020 Studium der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bei Claude Diolosa und Team (Avicenna- Institut Freiburg & Assisi in Kooperation mit Shambala, Wien),
    gemäß der Chengdu-University of TCM (Chengdu, Sichuan, China)
  • Seit 2018 Mitglied eines internationalen TCM-Praktiker*innen- und Forscher*innennetzwerks
    (derzeit mit Teilnehmer*innen aus Brasilien, China, Deutschland, Großbritannien, Österreich, USA und Südkorea)
  • Mu-Shin im Shiatsu – bei Oskar Peter (2018)
  • Erweitertes Moxa – International Academy f. Hara-Shiatsu bei Jie Wei Ji (2014)
  • Fachpraktikum Burn-Out – Intern. Academy f. Hara-Shiatsu bei M. Mandl (2012-13)
  • Fachpraktikum Rehabilitation – Landeskrankenhaus Mistelbach (2012)
  • Fachpraktikum Psychosomatik – Wilhelminenspital Wien (2011)
  • Fachpraktikum Geriatrie – Haus Neubau (2010)
  • Ausbildung zum Dipl. Hara-Shiatsu-Praktiker bei T. Nelissen u. M. Mandl (2009-12)
  • Klassische und Reflexzonenmassage – Massageschule Constantin Florescu (2000)

Weitere Aus- und Fortbildungen:

  • Doktoratsstudium der Philosophie/Wissenschaftstheorie – UNI Wien (2016-17)
  • Ausbildung zum Fachtrainer (ISO 17024) – Andrea Mayer Training (2014)
  • Trainer für Interaktive Konflikttransformation – Herbert Kelman Institut (2011-13)
  • Gewaltfreie Kommunikation – VHS Wien bei D. Kerschbaumer-De Valon (2015)
  • Peaceful Conflict Transformation – EPU Schlaining bei Johan Galtung (2008)
  • Diplomstudium der Philosophie in Wien, Macerata (IT) und Calgary (CAN) (2002-08)